Seiten

Samstag, 17. April 2010

1 / Süße Osterkörbchen


Diese süßen Körbchen hab ich dieses Jahr zu Ostern gebastelt und an meine Familie verschenkt. Mit etwas grünem Ostergras dekoriert und Gelee- oder Schokoeiern befüllt sind sie das ideale Oster-Mitbringsel! :-)

Material

* farbiges Tonpapier
* Bleistift
* Lineal
* Schere
* Kleber
* Ostersticker
* grünes Ostergras
* Osternaschereien (z.B. Gelee-Eier)

Anleitung

Ein rechteckiges Stück Buntpapier (Maße: 9x12 cm) ausschneiden und mit Stift und Lineal in der Breite in 3 und in der Länge in 2 gleichgroße Teile teilen.

Die Ecken des Rechtecks rund schneiden. Nun die kurzen durchgezogenen Linien mit der Schere einschneiden und die gestrichelten Linien falten.

Die eingeschnittenen Laschen an beiden Seiten übereinander legen und festkleben.

Nun einen breiten Buntpapier-Streifen ausschneiden, zu einem Henkel formen und am Körbchen festkleben.
Bunte Ostersticker auf das Körbchen kleben (alternativ kann man es auch bemalen).

Das Körbchen anschließend mit grünem Ostergras ausschmücken und zum Beispiel mit Gelee-Eiern befüllen.

Quelle

www.labbe.de