Seiten

Montag, 20. August 2012

Geld-Schmetterlinge



Material (für 1 Schmetterling)
  • 2 Geldscheine (z.B. 5 Euro)
  • ein kleines Stück farbiges Tonzeichenpapier (z.B. Orange)
  • Bleistift 
  • Schere
  • 2 Stück Klebestreifen


Anleitung

Den ersten Geldschein in der Hälfte knicken.



Zu einem Dreieck zusammenfalten.


 Die zwei oberen Ecken nach unten falten, sodass eine Rautenform entsteht.



Nun die zwei nach unten gefalteten Ecken jeweils in der Hälfte nach oben knicken.



Diese Prozedur mit dem zweiten Geldschein wiederholen, sodass ihr am Ende zwei Flügel habt.


Dann auf ein kleines Stück Tonzeichenpapier einen Schmetterlingskörper zeichnen, der größenmäßig zu den Flügeln passt.


Die zwei Flügel mit einem Stück Klebestreifen zusammenkleben.


Den Schmetterlingskörper ausschneiden, darüber legen und mit einem weiteren Stück Klebestreifen fixieren.